Angebote zu "Backup" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Verbatim Store'n'Go SSD ext. 2.5" USB3.1 240GB
49,46 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ideal für Anwender unterwegs. Die Store 'n' Go Portable SSD bietet eine schnelle und sichere Lösung zum Erweitern Ihres Speichers und Sichern Ihrer Dateien. Die USB 3.1-Schnittstelle bietet Datenübertragungsgeschwindigkeiten bis zu 5 Gbps,** so dass Sie diese großen Dateien verschieben und bei Bedarf Hochleistungs-Fotobearbeitungen vornehmen können. Hohe Leistung Die SSD-Schnittstelle USB 3.1 GEN 1 mit einem USB-C-Anschluss sorgt für extrem hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten* und ist sowohl mit PC- als auch mit Mac-Betriebssystemen kompatibel. Die SSD verarbeitet umfangreiche Datenübertragungen schnell - ideal für die Videobearbeitung, Verschieben großer Datenmengen und Optimieren der Gaming-Leistung. Im Lieferumfang ist ein USB-C auf USB-A-Kabel sowie ein USB-A- auf USB-C-Adapter für den Anschluss an verschiedene Geräte enthalten. Robust und sicher Die Store 'n' Go Portable SSD verwendet Flash-Speicherung, bietet daher hohe Geschwindigkeiten und hohe Leistung. SSDs haben keine beweglichen Teile, was sie zuverlässiger, völlig geräuschlos und weniger energiehungrig macht! Schlankes Design Leichtgewichtig, schlank und tragbar - die Store 'n' Go SSD wurde für Laptop-Anwender konzipiert. Mit einer Stärke von nur 7 mm passt die SSD problemlos in die Fächer Ihrer Laptop-Tasche, so dass Sie sie immer mitnehmen können. Ihr kompaktes Design hilft dabei, den Stößen im Alltag standzuhalten und sorgt dafür, dass das Laufwerk überall zuverlässig läuft. Nero Backup-Software Für zusätzliche Sicherheit sorgt die enthaltene Nero Backup-Software, damit Sie alle Ihre Dateien, Ordner und Laufwerke von Ihrem Laptop oder PC jederzeit sichern können. Diese ermöglicht Ihnen ein automatisches Backup zu einer festen Zeit zu planen und sicherzustellen, dass es regelmäßig durchgeführt wird. Die Nero Backup-Software ist kompatibel mit Windows 7, Windows 8 und Windows 10 (nicht mit Mac OS). *Tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeiten hängen von der Dateigröße, Computerleistung und dem Betriebssystem ab. Produktdaten: * SSD ohne bewegliche Teile für hohe Zuverlässigkeit und geräuschlosen Betrieb * Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung * USB 3.1 GEN 1 mit USB-CTM-Anschluss * Schnelle und sichere Lösung zum Erweitern Ihres Speichers und Sichern Ihrer Dateien * Kompaktes, schlankes Design * USB-CTM für USB-A-Kabel und USB-C-Adapter eingeschlossen. Systemvoraussetzungen: * USB 3.1 GEN 1 Host-Port (auch mit USB 2.0** kompatibel) * Windows 10, 8, 7 * Mac OS X 10.4 oder höher * Für optimale Leistung muss die Festplatte an einen USB 3.1 GEN 1-Hostcontroller angeschlossen werden. Technische Daten: * Netz: Busbetrieb über USB-Kabel * Schnittstelle: USB 3.1 GEN 1 * Gehäusematerial: Kunststoff * Produktgewicht: ca. 98 Gramm * Maße: 119 mm x 81 mm x 7 mm (L x B x H) Packungsinhalt: * Store 'n' Go Portable SSD * USB-CTM für USB-A-Kabel (einschließlich USB-A für USB-CTM-Adapter) * Nero Backup-Software (nicht mit Mac OS kompatibel) * Kurzanleitung

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Acronis Backup 12 Workstation Win inkl. 1 Jahr ...
82,11 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Acronis Backup 12 können Sie schnell und einfach all Ihre Daten von beliebigen Quellen sichern - lokal oder remote, in der Cloud oder auf Mobilgeräten. Es bringt zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise eine vereinheitlichte Webkonsole, eine verbesserte, mobilgerätefähige Benutzeroberfläche sowie Data Protection für noch mehr Workloads. Dank seiner bahnbrechenden neuen Technologien eröffnen sich Ihnen vielfältige neue Möglichkeiten - wie etwa die einzigartigen Recovery-Fähigkeiten, um RTOs auf Sekunden senken zu können. Mit dieser branchenführenden Backup-Lösung können Sie von einer einheitlichen Webkonsole aus Ihre physischen Microsoft Windows-/Linux-Server; virtuellen VMware- und Microsoft Hyper-V-Maschinen; virtuellen Microsoft Azure-Maschinen und Amazon EC2-Instanzen; Microsoft Exchange-, SQL Server-, SharePoint- und Active Directory-Applikationen; Microsoft Windows- und Mac-Workstations/Laptops (lokal oder remote) sowie Mobilgeräte (iPhone, iPad und Android-Geräte) sichern. Neue Funktionen Acronis Hybrid Cloud-Architektur Einheitliche, webbasierte, mehrsprachige, mobilgerätefähige Management-Konsole Lokal und in der Cloud bereitgestellt Zentrale Verwaltung aller gesicherten Workloads Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Microsoft Hyper-V Unterstützung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup für Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Acronis Instant Restore für RTOs mit 15 Sekunden Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Hosts (nicht nur der virtuellen Maschinen) Kernfunktionen Disk Imaging und Datei-Backup Agentenloses und Agentenbasiertes Backup für VMware und Hyper-V Acronis Universal Restore P2V-, V2V-, V2P-, P2P-, P2C-, V2C-, C2C-, C2V-, C2P-Migrationen Data Protection für physische Server (Windows und Linux) Backup und granulare Wiederherstellung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup und Recovery für Windows-PCs, Macs, iPhones, iPads, Android-Geräte Backup und Recovery für Microsoft Azure / Amazon EC2 Verschlüsselung und Kennwortschutz Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen Acronis Cloud Storage VMware vSphere-Replikation mit WAN-Optimierung Acronis vmFlashback Nur Acronis Backup 12 bietet: Zentrale Verwaltung aller Backups/-Systeme mit einer Konsole für KMUs Recovery von Systemen in 15 Sek.mit Acronis Instant Restore Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Windows PCs, Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Host (nicht nur VMs) Volle Kontrolle über all Ihre Daten, Backups und Systeme Unterstützte Betriebssysteme Lokale Konsole (On-Premise-Bereitstellung) Windows Server 2016, 2012/R2, 2008/R2 x64 Windows 10, 8/8.1, 7 (x64-Edition) Linux Agent: Windows Server 2016,2012/R2,2008/R2,2003/R2 Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/R2 Windows 10, 8.1/8, 7, Vista, XP Pro SP2+ Linux 2.6.9-4.45 mit glibc 2.3.4 (oder höher) RHEL 4-7, Ubuntu 9.10-15.10, Fedora 11-23 etc. OS X 10.08 - 10.11 iOS 8/9, Android 4.1-6.0.1 VMware ESXi 6.0-4.1 (inkl. freie Version) Hyper-V 2016, 2012/R2, 2008/R2, 10, 8.1/8 Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2-Instanzen Exchange 2016, 2013, 2010, 2007 SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008/R2, 2005 SharePoint 2013, 2010, 2007, 3.0 Webbrowser: Microsoft Edge 25+, IE 10+, Chrome 29+, Firefox 23+, Opera 16+, Safari 8+ (für iOS und OS X) Systemanforderungen Unterstützte Betriebssysteme für die lokal installierte Konsole * Windows Server 2016* * Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2* * Windows Small Business Server 2011, 2008 * Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 * Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 * Windows 10, 8/8.1, 7 * Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Unterstützte Versionen von Microsoft Windows * Windows Server 2016* * Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003/2003 R2* * Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/2003 R2 * Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 * Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003 * Windows 10, 8/8.1, 7 * Windows Vista * Windows XP Professional SP3 Unterstützte Clouds * Office 365-Postfächer * Amazon Web Services EC2-Instanzen * Microsoft Azure-VMs Unterstützte Hypervisor * VMware vSphere ESX(i) 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (kostenloses ESXi)* * Microsoft Hyper-V Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 * Microsoft Windows Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 mit Hyper-V * Microsoft Windows 10, 8/8.1 (x64) mit Hyper-V Unterstützte Applikationen * Microsoft Exchange Online * Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 * Microsoft SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 * Microsoft SharePoint 2013 * Microsoft SharePoint Server 2010 SP1 * Microsoft SharePoint Foundation 2010 SP1 * Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP2 * Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 SP2 Unterstützte Speichermedien/-systeme * Lokale Laufwerke: SATA, SCSI, IDE, RAID * Netzwerk-Speichergeräte: SMB, NFS, iSCSI, FC * Wechselmedien: ZIP, Rev, RDX etc. * Externe HDDs und SSDs: USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394 (Firewire) * Acronis Cloud Unterstützte Dateisysteme * FAT16/32, * NTFS * HPFS * ReFS* * Ext2/Ext3/Ext4 * ReiserFS3* * ReiserFS4* * XFS* * JFS* * Linux SWAP Unterstützte Webbrowser * Google Chrome 29 oder höher * Mozilla Firefox 23 oder höher * Opera 16 oder höher * Windows Internet Explorer 10 oder höher * Microsoft Edge 25 oder höher * Safari 8 oder höher (unter Apple Mac OS X und iOS) * Unterstützung mit einigen möglichen Einschränkungen

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Acronis Backup 12 Workstation Win inkl. 1 Jahr ...
64,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Acronis Backup 12 können Sie schnell und einfach all Ihre Daten von beliebigen Quellen sichern - lokal oder remote, in der Cloud oder auf Mobilgeräten. Es bringt zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise eine vereinheitlichte Webkonsole, eine verbesserte, mobilgerätefähige Benutzeroberfläche sowie Data Protection für noch mehr Workloads. Dank seiner bahnbrechenden neuen Technologien eröffnen sich Ihnen vielfältige neue Möglichkeiten - wie etwa die einzigartigen Recovery-Fähigkeiten, um RTOs auf Sekunden senken zu können. Mit dieser branchenführenden Backup-Lösung können Sie von einer einheitlichen Webkonsole aus Ihre physischen Microsoft Windows-/Linux-Server; virtuellen VMware- und Microsoft Hyper-V-Maschinen; virtuellen Microsoft Azure-Maschinen und Amazon EC2-Instanzen; Microsoft Exchange-, SQL Server-, SharePoint- und Active Directory-Applikationen; Microsoft Windows- und Mac-Workstations/Laptops (lokal oder remote) sowie Mobilgeräte (iPhone, iPad und Android-Geräte) sichern. Neue Funktionen Acronis Hybrid Cloud-Architektur Einheitliche, webbasierte, mehrsprachige, mobilgerätefähige Management-Konsole Lokal und in der Cloud bereitgestellt Zentrale Verwaltung aller gesicherten Workloads Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Microsoft Hyper-V Unterstützung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup für Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Acronis Instant Restore für RTOs mit 15 Sekunden Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Hosts (nicht nur der virtuellen Maschinen) Kernfunktionen Disk Imaging und Datei-Backup Agentenloses und Agentenbasiertes Backup für VMware und Hyper-V Acronis Universal Restore P2V-, V2V-, V2P-, P2P-, P2C-, V2C-, C2C-, C2V-, C2P-Migrationen Data Protection für physische Server (Windows und Linux) Backup und granulare Wiederherstellung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup und Recovery für Windows-PCs, Macs, iPhones, iPads, Android-Geräte Backup und Recovery für Microsoft Azure / Amazon EC2 Verschlüsselung und Kennwortschutz Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen Acronis Cloud Storage VMware vSphere-Replikation mit WAN-Optimierung Acronis vmFlashback Nur Acronis Backup 12 bietet: Zentrale Verwaltung aller Backups/-Systeme mit einer Konsole für KMUs Recovery von Systemen in 15 Sek.mit Acronis Instant Restore Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Windows PCs, Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Host (nicht nur VMs) Volle Kontrolle über all Ihre Daten, Backups und Systeme Unterstützte Betriebssysteme Lokale Konsole (On-Premise-Bereitstellung) Windows Server 2016, 2012/R2, 2008/R2 x64 Windows 10, 8/8.1, 7 (x64-Edition) Linux Agent: Windows Server 2016,2012/R2,2008/R2,2003/R2 Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/R2 Windows 10, 8.1/8, 7, Vista, XP Pro SP2+ Linux 2.6.9-4.45 mit glibc 2.3.4 (oder höher) RHEL 4-7, Ubuntu 9.10-15.10, Fedora 11-23 etc. OS X 10.08 - 10.11 iOS 8/9, Android 4.1-6.0.1 VMware ESXi 6.0-4.1 (inkl. freie Version) Hyper-V 2016, 2012/R2, 2008/R2, 10, 8.1/8 Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2-Instanzen Exchange 2016, 2013, 2010, 2007 SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008/R2, 2005 SharePoint 2013, 2010, 2007, 3.0 Webbrowser: Microsoft Edge 25+, IE 10+, Chrome 29+, Firefox 23+, Opera 16+, Safari 8+ (für iOS und OS X) Systemanforderungen Unterstützte Betriebssysteme für die lokal installierte Konsole Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Windows 10, 8/8.1, 7 Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Unterstützte Versionen von Microsoft Windows Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003/2003 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/2003 R2 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003 Windows 10, 8/8.1, 7 Windows Vista Windows XP Professional SP3 Unterstützte Clouds Office 365-Postfächer Amazon Web Services EC2-Instanzen Microsoft Azure-VMs Unterstützte Hypervisor * VMware vSphere ESX(i) 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (kostenloses ESXi)* Microsoft Hyper-V Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Microsoft Windows Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 mit Hyper-V Microsoft Windows 10, 8/8.1 (x64) mit Hyper-V Unterstützte Applikationen Microsoft Exchange Online Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 Microsoft SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 Microsoft SharePoint 2013 Microsoft SharePoint Server 2010 SP1 Microsoft SharePoint Foundation 2010 SP1 Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP2 Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 SP2 Unterstützte Speichermedien/-systeme Lokale Laufwerke: SATA, SCSI, IDE, RAID Netzwerk-Speichergeräte: SMB, NFS, iSCSI, FC Wechselmedien: ZIP, Rev, RDX etc. Externe HDDs und SSDs: USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394 (Firewire) Acronis Cloud Unterstützte Dateisysteme * FAT16/32, * NTFS * HPFS * ReFS* * Ext2/Ext3/Ext4 * ReiserFS3* * ReiserFS4* * XFS* * JFS* * Linux SWAP Unterstützte Webbrowser * Google Chrome 29 oder höher * Mozilla Firefox 23 oder höher * Opera 16 oder höher * Windows Internet Explorer 10 oder höher * Microsoft Edge 25 oder höher * Safari 8 oder höher (unter Apple Mac OS X und iOS) * Unterstützung mit einigen möglichen Einschränkungen

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Acronis Backup 12 Windows Server Win inkl. 1 Ja...
834,42 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Acronis Backup 12 können Sie schnell und einfach all Ihre Daten von beliebigen Quellen sichern - lokal oder remote, in der Cloud oder auf Mobilgeräten. Es bringt zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise eine vereinheitlichte Webkonsole, eine verbesserte, mobilgerätefähige Benutzeroberfläche sowie Data Protection für noch mehr Workloads. Dank seiner bahnbrechenden neuen Technologien eröffnen sich Ihnen vielfältige neue Möglichkeiten - wie etwa die einzigartigen Recovery-Fähigkeiten, um RTOs auf Sekunden senken zu können. Mit dieser branchenführenden Backup-Lösung können Sie von einer einheitlichen Webkonsole aus Ihre physischen Microsoft Windows-/Linux-Server; virtuellen VMware- und Microsoft Hyper-V-Maschinen; virtuellen Microsoft Azure-Maschinen und Amazon EC2-Instanzen; Microsoft Exchange-, SQL Server-, SharePoint- und Active Directory-Applikationen; Microsoft Windows- und Mac-Workstations/Laptops (lokal oder remote) sowie Mobilgeräte (iPhone, iPad und Android-Geräte) sichern. Neue Funktionen * Acronis Hybrid Cloud-Architektur * Einheitliche, webbasierte, mehrsprachige, mobilgerätefähige Management-Konsole * Lokal und in der Cloud bereitgestellt * Zentrale Verwaltung aller gesicherten Workloads * Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen * Backup für Microsoft Hyper-V * Unterstützung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory * Backup für Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte * Acronis Instant Restore für RTOs mit 15 Sekunden * Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Hosts (nicht nur der virtuellen Maschinen) Kernfunktionen * Disk Imaging und Datei-Backup * Agentenloses und Agentenbasiertes Backup für VMware und Hyper-V * Acronis Universal Restore * P2V-, V2V-, V2P-, P2P-, P2C-, V2C-, C2C-, C2V-, C2P-Migrationen * Data Protection für physische Server (Windows und Linux) * Backup und granulare Wiederherstellung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory * Backup und Recovery für Windows-PCs, Macs, iPhones, iPads, Android-Geräte * Backup und Recovery für Microsoft Azure / Amazon EC2 * Verschlüsselung und Kennwortschutz * Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen * Acronis Cloud Storage * VMware vSphere-Replikation mit WAN-Optimierung * Acronis vmFlashback Nur Acronis Backup 12 bietet: * Zentrale Verwaltung aller Backups/-Systeme mit einer Konsole für KMUs * Recovery von Systemen in 15 Sek.mit Acronis Instant Restore * Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen * Backup für Windows PCs, Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte * Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Host (nicht nur VMs) * Volle Kontrolle über all Ihre Daten, Backups und Systeme Unterstützte Betriebssysteme Lokale Konsole (On-Premise-Bereitstellung) * Windows Server 2016, 2012/R2, 2008/R2 x64 * Windows 10, 8/8.1, 7 (x64-Edition) * Linux Agent: * Windows Server 2016,2012/R2,2008/R2,2003/R2 * Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/R2 * Windows 10, 8.1/8, 7, Vista, XP Pro SP2+ * Linux 2.6.9-4.45 mit glibc 2.3.4 (oder höher) * RHEL 4-7, Ubuntu 9.10-15.10, Fedora 11-23 etc. * OS X 10.08 - 10.11 * iOS 8/9, Android 4.1-6.0.1 * VMware ESXi 6.0-4.1 (inkl. freie Version) * Hyper-V 2016, 2012/R2, 2008/R2, 10, 8.1/8 * Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2-Instanzen * Exchange 2016, 2013, 2010, 2007 * SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008/R2, 2005 * SharePoint 2013, 2010, 2007, 3.0 Webbrowser: * Microsoft Edge 25+, IE 10+, Chrome 29+, Firefox 23+, * Opera 16+, Safari 8+ (für iOS und OS X) Systemanforderungen Unterstützte Betriebssysteme für die lokal installierte Konsole * Windows Server 2016* * Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2* * Windows Small Business Server 2011, 2008 * Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 * Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 * Windows 10, 8/8.1, 7 * Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Unterstützte Versionen von Microsoft Windows * Windows Server 2016* * Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003/2003 R2* * Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/2003 R2 * Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 * Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003 * Windows 10, 8/8.1, 7 * Windows Vista * Windows XP Professional SP3 Unterstützte Linux-Versionen/-Distributionen * Linux mit Kernel 2.6.9 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher * Verschiedene 32-Bit (x86)- und 64-Bit (x86_64)-Linux-Distributionen, z. B.: * Red Hat Enterprise Linux 4.x bis 7.3 * Ubuntu 9.10 bis 16.04 * Fedora 11 bis 23 * SUSE Linux Enterprise Server 10 bis 12* * Debian 4 bis 8.5 * CentOS 5.x bis 7.3 * CloudLinux 7, 7.1 * ClearOS 5.x, 6.x, 7, 7.1 * Oracle Linux 5.x bis 7.3 (inkl. UEK) Unterstützte Apple-Betriebssysteme * OS X 10.08 oder höher* * iOS 8 oder höher Unterstützte Mobilgeräte-Betriebssysteme * Android 4.1 oder höher Unterstützte Clouds * Office 365-Postfächer * Amazon Web Services EC2-Instanzen * Microsoft Azure-VMs Unterstützte Hypervisor * VMware vSphere ESX(i) 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (kostenloses ESXi)* * Microsoft Hyper-V Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 * Microsoft Windows Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 mit Hyper-V * Microsoft Windows 10, 8/8.1 (x64) mit Hyper-V Unterstützte Applikationen * Microsoft Exchange Online * Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 * Microsoft SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 * Microsoft SharePoint 2013 * Microsoft SharePoint Server 2010 SP1 * Microsoft SharePoint Foundation 2010 SP1 * Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP2 * Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 SP2 Unterstützte Speichermedien/-systeme * Lokale Laufwerke: SATA, SCSI, IDE, RAID * Netzwerk-Speichergeräte: SMB, NFS, iSCSI, FC * Wechselmedien: ZIP, Rev, RDX etc. * Externe HDDs und SSDs: USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394 (Firewire) * Acronis Cloud Unterstützte Dateisysteme * FAT16/32, * NTFS * HPFS * ReFS* * Ext2/Ext3/Ext4 * ReiserFS3* * ReiserFS4* * XFS* * JFS* * Linux SWAP Unterstützte Webbrowser * Google Chrome 29 oder höher * Mozilla Firefox 23 oder höher * Opera 16 oder höher * Windows Internet Explorer 10 oder höher * Microsoft Edge 25 oder höher * Safari 8 oder höher (unter Apple Mac OS X und iOS) * Unterstützung mit einigen möglichen Einschränkungen

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Acronis Backup 12 Virtual Host Win inkl. 1 Jahr...
903,73 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Acronis Backup 12 können Sie schnell und einfach all Ihre Daten von beliebigen Quellen sichern - lokal oder remote, in der Cloud oder auf Mobilgeräten. Es bringt zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise eine vereinheitlichte Webkonsole, eine verbesserte, mobilgerätefähige Benutzeroberfläche sowie Data Protection für noch mehr Workloads. Dank seiner bahnbrechenden neuen Technologien eröffnen sich Ihnen vielfältige neue Möglichkeiten - wie etwa die einzigartigen Recovery-Fähigkeiten, um RTOs auf Sekunden senken zu können. Mit dieser branchenführenden Backup-Lösung können Sie von einer einheitlichen Webkonsole aus Ihre physischen Microsoft Windows-/Linux-Server; virtuellen VMware- und Microsoft Hyper-V-Maschinen; virtuellen Microsoft Azure-Maschinen und Amazon EC2-Instanzen; Microsoft Exchange-, SQL Server-, SharePoint- und Active Directory-Applikationen; Microsoft Windows- und Mac-Workstations/Laptops (lokal oder remote) sowie Mobilgeräte (iPhone, iPad und Android-Geräte) sichern. Neue Funktionen Acronis Hybrid Cloud-Architektur Einheitliche, webbasierte, mehrsprachige, mobilgerätefähige Management-Konsole Lokal und in der Cloud bereitgestellt Zentrale Verwaltung aller gesicherten Workloads Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Microsoft Hyper-V Unterstützung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup für Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Acronis Instant Restore für RTOs mit 15 Sekunden Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Hosts (nicht nur der virtuellen Maschinen) Kernfunktionen Disk Imaging und Datei-Backup Agentenloses und Agentenbasiertes Backup für VMware und Hyper-V Acronis Universal Restore P2V-, V2V-, V2P-, P2P-, P2C-, V2C-, C2C-, C2V-, C2P-Migrationen Data Protection für physische Server (Windows und Linux) Backup und granulare Wiederherstellung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup und Recovery für Windows-PCs, Macs, iPhones, iPads, Android-Geräte Backup und Recovery für Microsoft Azure / Amazon EC2 Verschlüsselung und Kennwortschutz Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen Acronis Cloud Storage VMware vSphere-Replikation mit WAN-Optimierung Acronis vmFlashback Nur Acronis Backup 12 bietet: Zentrale Verwaltung aller Backups/-Systeme mit einer Konsole für KMUs Recovery von Systemen in 15 Sek.mit Acronis Instant Restore Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Windows PCs, Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Host (nicht nur VMs) Volle Kontrolle über all Ihre Daten, Backups und Systeme Unterstützte Betriebssysteme Lokale Konsole (On-Premise-Bereitstellung) Windows Server 2016, 2012/R2, 2008/R2 x64 Windows 10, 8/8.1, 7 (x64-Edition) Linux Agent: Windows Server 2016,2012/R2,2008/R2,2003/R2 Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/R2 Windows 10, 8.1/8, 7, Vista, XP Pro SP2+ Linux 2.6.9-4.45 mit glibc 2.3.4 (oder höher) RHEL 4-7, Ubuntu 9.10-15.10, Fedora 11-23 etc. OS X 10.08 - 10.11 iOS 8/9, Android 4.1-6.0.1 VMware ESXi 6.0-4.1 (inkl. freie Version) Hyper-V 2016, 2012/R2, 2008/R2, 10, 8.1/8 Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2-Instanzen Exchange 2016, 2013, 2010, 2007 SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008/R2, 2005 SharePoint 2013, 2010, 2007, 3.0 Webbrowser: Microsoft Edge 25+, IE 10+, Chrome 29+, Firefox 23+, Opera 16+, Safari 8+ (für iOS und OS X) Systemanforderungen Unterstützte Betriebssysteme für die lokal installierte Konsole Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Windows 10, 8/8.1, 7 Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Unterstützte Versionen von Microsoft Windows Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003/2003 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/2003 R2 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003 Windows 10, 8/8.1, 7 Windows Vista Windows XP Professional SP3 Unterstützte Linux-Versionen/-Distributionen Linux mit Kernel 2.6.9 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Verschiedene 32-Bit (x86)- und 64-Bit (x86_64)-Linux-Distributionen, z. B.: Red Hat Enterprise Linux 4.x bis 7.3 Ubuntu 9.10 bis 16.04 Fedora 11 bis 23 SUSE Linux Enterprise Server 10 bis 12* Debian 4 bis 8.5 CentOS 5.x bis 7.3 CloudLinux 7, 7.1 ClearOS 5.x, 6.x, 7, 7.1 Oracle Linux 5.x bis 7.3 (inkl. UEK) Unterstützte Apple-Betriebssysteme OS X 10.08 oder höher* iOS 8 oder höher Unterstützte Mobilgeräte-Betriebssysteme Android 4.1 oder höher Unterstützte Clouds Office 365-Postfächer Amazon Web Services EC2-Instanzen Microsoft Azure-VMs Unterstützte Hypervisor * VMware vSphere ESX(i) 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (kostenloses ESXi)* Microsoft Hyper-V Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Microsoft Windows Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 mit Hyper-V Microsoft Windows 10, 8/8.1 (x64) mit Hyper-V Unterstützte Applikationen Microsoft Exchange Online Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 Microsoft SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 Microsoft SharePoint 2013 Microsoft SharePoint Server 2010 SP1 Microsoft SharePoint Foundation 2010 SP1 Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP2 Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 SP2 Unterstützte Speichermedien/-systeme Lokale Laufwerke: SATA, SCSI, IDE, RAID Netzwerk-Speichergeräte: SMB, NFS, iSCSI, FC Wechselmedien: ZIP, Rev, RDX etc. Externe HDDs und SSDs: USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394 (Firewire) Acronis Cloud Unterstützte Dateisysteme * FAT16/32, * NTFS * HPFS * ReFS* * Ext2/Ext3/Ext4 * ReiserFS3* * ReiserFS4* * XFS* * JFS* * Linux SWAP Unterstützte Webbrowser * Google Chrome 29 oder höher * Mozilla Firefox 23 oder höher * Opera 16 oder höher * Windows Internet Explorer 10 oder höher * Microsoft Edge 25 oder höher * Safari 8 oder höher (unter Apple Mac OS X und iOS) * Unterstützung mit einigen möglichen Einschränkungen

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Acronis Backup 12 Windows Server Essential Engl...
583,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Acronis Backup 12 können Sie schnell und einfach all Ihre Daten von beliebigen Quellen sichern - lokal oder remote, in der Cloud oder auf Mobilgeräten. Es bringt zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise eine vereinheitlichte Webkonsole, eine verbesserte, mobilgerätefähige Benutzeroberfläche sowie Data Protection für noch mehr Workloads. Dank seiner bahnbrechenden neuen Technologien eröffnen sich Ihnen vielfältige neue Möglichkeiten - wie etwa die einzigartigen Recovery-Fähigkeiten, um RTOs auf Sekunden senken zu können. Mit dieser branchenführenden Backup-Lösung können Sie von einer einheitlichen Webkonsole aus Ihre physischen Microsoft Windows-/Linux-Server; virtuellen VMware- und Microsoft Hyper-V-Maschinen; virtuellen Microsoft Azure-Maschinen und Amazon EC2-Instanzen; Microsoft Exchange-, SQL Server-, SharePoint- und Active Directory-Applikationen; Microsoft Windows- und Mac-Workstations/Laptops (lokal oder remote) sowie Mobilgeräte (iPhone, iPad und Android-Geräte) sichern. Neue Funktionen Acronis Hybrid Cloud-Architektur Einheitliche, webbasierte, mehrsprachige, mobilgerätefähige Management-Konsole Lokal und in der Cloud bereitgestellt Zentrale Verwaltung aller gesicherten Workloads Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Microsoft Hyper-V Unterstützung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup für Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Acronis Instant Restore für RTOs mit 15 Sekunden Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Hosts (nicht nur der virtuellen Maschinen) Kernfunktionen Disk Imaging und Datei-Backup Agentenloses und Agentenbasiertes Backup für VMware und Hyper-V Acronis Universal Restore P2V-, V2V-, V2P-, P2P-, P2C-, V2C-, C2C-, C2V-, C2P-Migrationen Data Protection für physische Server (Windows und Linux) Backup und granulare Wiederherstellung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup und Recovery für Windows-PCs, Macs, iPhones, iPads, Android-Geräte Backup und Recovery für Microsoft Azure / Amazon EC2 Verschlüsselung und Kennwortschutz Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen Acronis Cloud Storage VMware vSphere-Replikation mit WAN-Optimierung Acronis vmFlashback Nur Acronis Backup 12 bietet: Zentrale Verwaltung aller Backups/-Systeme mit einer Konsole für KMUs Recovery von Systemen in 15 Sek.mit Acronis Instant Restore Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Windows PCs, Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Host (nicht nur VMs) Volle Kontrolle über all Ihre Daten, Backups und Systeme Unterstützte Betriebssysteme Lokale Konsole (On-Premise-Bereitstellung) Windows Server 2016, 2012/R2, 2008/R2 x64 Windows 10, 8/8.1, 7 (x64-Edition) Linux Agent: Windows Server 2016,2012/R2,2008/R2,2003/R2 Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/R2 Windows 10, 8.1/8, 7, Vista, XP Pro SP2+ Linux 2.6.9-4.45 mit glibc 2.3.4 (oder höher) RHEL 4-7, Ubuntu 9.10-15.10, Fedora 11-23 etc. OS X 10.08 - 10.11 iOS 8/9, Android 4.1-6.0.1 VMware ESXi 6.0-4.1 (inkl. freie Version) Hyper-V 2016, 2012/R2, 2008/R2, 10, 8.1/8 Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2-Instanzen Exchange 2016, 2013, 2010, 2007 SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008/R2, 2005 SharePoint 2013, 2010, 2007, 3.0 Webbrowser: Microsoft Edge 25+, IE 10+, Chrome 29+, Firefox 23+, Opera 16+, Safari 8+ (für iOS und OS X) Systemanforderungen Unterstützte Betriebssysteme für die lokal installierte Konsole Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Windows 10, 8/8.1, 7 Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Unterstützte Versionen von Microsoft Windows Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003/2003 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/2003 R2 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003 Windows 10, 8/8.1, 7 Windows Vista Windows XP Professional SP3 Unterstützte Linux-Versionen/-Distributionen Linux mit Kernel 2.6.9 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Verschiedene 32-Bit (x86)- und 64-Bit (x86_64)-Linux-Distributionen, z. B.: Red Hat Enterprise Linux 4.x bis 7.3 Ubuntu 9.10 bis 16.04 Fedora 11 bis 23 SUSE Linux Enterprise Server 10 bis 12* Debian 4 bis 8.5 CentOS 5.x bis 7.3 CloudLinux 7, 7.1 ClearOS 5.x, 6.x, 7, 7.1 Oracle Linux 5.x bis 7.3 (inkl. UEK) Unterstützte Apple-Betriebssysteme OS X 10.08 oder höher* iOS 8 oder höher Unterstützte Mobilgeräte-Betriebssysteme Android 4.1 oder höher Unterstützte Clouds Office 365-Postfächer Amazon Web Services EC2-Instanzen Microsoft Azure-VMs Unterstützte Hypervisor * VMware vSphere ESX(i) 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (kostenloses ESXi)* Microsoft Hyper-V Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Microsoft Windows Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 mit Hyper-V Microsoft Windows 10, 8/8.1 (x64) mit Hyper-V Unterstützte Applikationen Microsoft Exchange Online Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 Microsoft SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 Microsoft SharePoint 2013 Microsoft SharePoint Server 2010 SP1 Microsoft SharePoint Foundation 2010 SP1 Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP2 Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 SP2 Unterstützte Speichermedien/-systeme Lokale Laufwerke: SATA, SCSI, IDE, RAID Netzwerk-Speichergeräte: SMB, NFS, iSCSI, FC Wechselmedien: ZIP, Rev, RDX etc. Externe HDDs und SSDs: USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394 (Firewire) Acronis Cloud Unterstützte Dateisysteme * FAT16/32, * NTFS * HPFS * ReFS* * Ext2/Ext3/Ext4 * ReiserFS3* * ReiserFS4* * XFS* * JFS* * Linux SWAP Unterstützte Webbrowser * Google Chrome 29 oder höher * Mozilla Firefox 23 oder höher * Opera 16 oder höher * Windows Internet Explorer 10 oder höher * Microsoft Edge 25 oder höher * Safari 8 oder höher (unter Apple Mac OS X und iOS) * Unterstützung mit einigen möglichen Einschränkungen

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Acronis Backup 12 Windows Server Win inkl. 1 Ja...
619,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Acronis Backup 12 können Sie schnell und einfach all Ihre Daten von beliebigen Quellen sichern - lokal oder remote, in der Cloud oder auf Mobilgeräten. Es bringt zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise eine vereinheitlichte Webkonsole, eine verbesserte, mobilgerätefähige Benutzeroberfläche sowie Data Protection für noch mehr Workloads. Dank seiner bahnbrechenden neuen Technologien eröffnen sich Ihnen vielfältige neue Möglichkeiten - wie etwa die einzigartigen Recovery-Fähigkeiten, um RTOs auf Sekunden senken zu können. Mit dieser branchenführenden Backup-Lösung können Sie von einer einheitlichen Webkonsole aus Ihre physischen Microsoft Windows-/Linux-Server; virtuellen VMware- und Microsoft Hyper-V-Maschinen; virtuellen Microsoft Azure-Maschinen und Amazon EC2-Instanzen; Microsoft Exchange-, SQL Server-, SharePoint- und Active Directory-Applikationen; Microsoft Windows- und Mac-Workstations/Laptops (lokal oder remote) sowie Mobilgeräte (iPhone, iPad und Android-Geräte) sichern. Neue Funktionen * Acronis Hybrid Cloud-Architektur * Einheitliche, webbasierte, mehrsprachige, mobilgerätefähige Management-Konsole * Lokal und in der Cloud bereitgestellt * Zentrale Verwaltung aller gesicherten Workloads * Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen * Backup für Microsoft Hyper-V * Unterstützung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory * Backup für Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte * Acronis Instant Restore für RTOs mit 15 Sekunden * Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Hosts (nicht nur der virtuellen Maschinen) Kernfunktionen * Disk Imaging und Datei-Backup * Agentenloses und Agentenbasiertes Backup für VMware und Hyper-V * Acronis Universal Restore * P2V-, V2V-, V2P-, P2P-, P2C-, V2C-, C2C-, C2V-, C2P-Migrationen * Data Protection für physische Server (Windows und Linux) * Backup und granulare Wiederherstellung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory * Backup und Recovery für Windows-PCs, Macs, iPhones, iPads, Android-Geräte * Backup und Recovery für Microsoft Azure / Amazon EC2 * Verschlüsselung und Kennwortschutz * Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen * Acronis Cloud Storage * VMware vSphere-Replikation mit WAN-Optimierung * Acronis vmFlashback Nur Acronis Backup 12 bietet: * Zentrale Verwaltung aller Backups/-Systeme mit einer Konsole für KMUs * Recovery von Systemen in 15 Sek.mit Acronis Instant Restore * Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen * Backup für Windows PCs, Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte * Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Host (nicht nur VMs) * Volle Kontrolle über all Ihre Daten, Backups und Systeme Unterstützte Betriebssysteme Lokale Konsole (On-Premise-Bereitstellung) * Windows Server 2016, 2012/R2, 2008/R2 x64 * Windows 10, 8/8.1, 7 (x64-Edition) * Linux Agent: * Windows Server 2016,2012/R2,2008/R2,2003/R2 * Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/R2 * Windows 10, 8.1/8, 7, Vista, XP Pro SP2+ * Linux 2.6.9-4.45 mit glibc 2.3.4 (oder höher) * RHEL 4-7, Ubuntu 9.10-15.10, Fedora 11-23 etc. * OS X 10.08 - 10.11 * iOS 8/9, Android 4.1-6.0.1 * VMware ESXi 6.0-4.1 (inkl. freie Version) * Hyper-V 2016, 2012/R2, 2008/R2, 10, 8.1/8 * Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2-Instanzen * Exchange 2016, 2013, 2010, 2007 * SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008/R2, 2005 * SharePoint 2013, 2010, 2007, 3.0 Webbrowser: * Microsoft Edge 25+, IE 10+, Chrome 29+, Firefox 23+, * Opera 16+, Safari 8+ (für iOS und OS X) Systemanforderungen Unterstützte Betriebssysteme für die lokal installierte Konsole * Windows Server 2016* * Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2* * Windows Small Business Server 2011, 2008 * Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 * Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 * Windows 10, 8/8.1, 7 * Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Unterstützte Versionen von Microsoft Windows * Windows Server 2016* * Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003/2003 R2* * Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/2003 R2 * Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 * Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003 * Windows 10, 8/8.1, 7 * Windows Vista * Windows XP Professional SP3 Unterstützte Linux-Versionen/-Distributionen * Linux mit Kernel 2.6.9 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher * Verschiedene 32-Bit (x86)- und 64-Bit (x86_64)-Linux-Distributionen, z. B.: * Red Hat Enterprise Linux 4.x bis 7.3 * Ubuntu 9.10 bis 16.04 * Fedora 11 bis 23 * SUSE Linux Enterprise Server 10 bis 12* * Debian 4 bis 8.5 * CentOS 5.x bis 7.3 * CloudLinux 7, 7.1 * ClearOS 5.x, 6.x, 7, 7.1 * Oracle Linux 5.x bis 7.3 (inkl. UEK) Unterstützte Apple-Betriebssysteme * OS X 10.08 oder höher* * iOS 8 oder höher Unterstützte Mobilgeräte-Betriebssysteme * Android 4.1 oder höher Unterstützte Clouds * Office 365-Postfächer * Amazon Web Services EC2-Instanzen * Microsoft Azure-VMs Unterstützte Hypervisor * VMware vSphere ESX(i) 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (kostenloses ESXi)* * Microsoft Hyper-V Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 * Microsoft Windows Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 mit Hyper-V * Microsoft Windows 10, 8/8.1 (x64) mit Hyper-V Unterstützte Applikationen * Microsoft Exchange Online * Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 * Microsoft SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 * Microsoft SharePoint 2013 * Microsoft SharePoint Server 2010 SP1 * Microsoft SharePoint Foundation 2010 SP1 * Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP2 * Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 SP2 Unterstützte Speichermedien/-systeme * Lokale Laufwerke: SATA, SCSI, IDE, RAID * Netzwerk-Speichergeräte: SMB, NFS, iSCSI, FC * Wechselmedien: ZIP, Rev, RDX etc. * Externe HDDs und SSDs: USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394 (Firewire) * Acronis Cloud Unterstützte Dateisysteme * FAT16/32, * NTFS * HPFS * ReFS* * Ext2/Ext3/Ext4 * ReiserFS3* * ReiserFS4* * XFS* * JFS* * Linux SWAP Unterstützte Webbrowser * Google Chrome 29 oder höher * Mozilla Firefox 23 oder höher * Opera 16 oder höher * Windows Internet Explorer 10 oder höher * Microsoft Edge 25 oder höher * Safari 8 oder höher (unter Apple Mac OS X und iOS) * Unterstützung mit einigen möglichen Einschränkungen

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Acronis Backup 12 Windows Server Essentials DE ...
308,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit Acronis Backup 12 können Sie schnell und einfach all Ihre Daten von beliebigen Quellen sichern - lokal oder remote, in der Cloud oder auf Mobilgeräten. Es bringt zahlreiche innovative Funktionen, wie beispielsweise eine vereinheitlichte Webkonsole, eine verbesserte, mobilgerätefähige Benutzeroberfläche sowie Data Protection für noch mehr Workloads. Dank seiner bahnbrechenden neuen Technologien eröffnen sich Ihnen vielfältige neue Möglichkeiten - wie etwa die einzigartigen Recovery-Fähigkeiten, um RTOs auf Sekunden senken zu können. Mit dieser branchenführenden Backup-Lösung können Sie von einer einheitlichen Webkonsole aus Ihre physischen Microsoft Windows-/Linux-Server; virtuellen VMware- und Microsoft Hyper-V-Maschinen; virtuellen Microsoft Azure-Maschinen und Amazon EC2-Instanzen; Microsoft Exchange-, SQL Server-, SharePoint- und Active Directory-Applikationen; Microsoft Windows- und Mac-Workstations/Laptops (lokal oder remote) sowie Mobilgeräte (iPhone, iPad und Android-Geräte) sichern. Neue Funktionen Acronis Hybrid Cloud-Architektur Einheitliche, webbasierte, mehrsprachige, mobilgerätefähige Management-Konsole Lokal und in der Cloud bereitgestellt Zentrale Verwaltung aller gesicherten Workloads Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Microsoft Hyper-V Unterstützung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup für Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Acronis Instant Restore für RTOs mit 15 Sekunden Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Hosts (nicht nur der virtuellen Maschinen) Kernfunktionen Disk Imaging und Datei-Backup Agentenloses und Agentenbasiertes Backup für VMware und Hyper-V Acronis Universal Restore P2V-, V2V-, V2P-, P2P-, P2C-, V2C-, C2C-, C2V-, C2P-Migrationen Data Protection für physische Server (Windows und Linux) Backup und granulare Wiederherstellung für Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory Backup und Recovery für Windows-PCs, Macs, iPhones, iPads, Android-Geräte Backup und Recovery für Microsoft Azure / Amazon EC2 Verschlüsselung und Kennwortschutz Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen Acronis Cloud Storage VMware vSphere-Replikation mit WAN-Optimierung Acronis vmFlashback Nur Acronis Backup 12 bietet: Zentrale Verwaltung aller Backups/-Systeme mit einer Konsole für KMUs Recovery von Systemen in 15 Sek.mit Acronis Instant Restore Backup für Microsoft Azure-VMs und Amazon EC2-Instanzen Backup für Windows PCs, Mac, iPhone, iPad und Android-Geräte Backup für VMware ESXi- und Hyper-V-Host (nicht nur VMs) Volle Kontrolle über all Ihre Daten, Backups und Systeme Unterstützte Betriebssysteme Lokale Konsole (On-Premise-Bereitstellung) Windows Server 2016, 2012/R2, 2008/R2 x64 Windows 10, 8/8.1, 7 (x64-Edition) Linux Agent: Windows Server 2016,2012/R2,2008/R2,2003/R2 Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/R2 Windows 10, 8.1/8, 7, Vista, XP Pro SP2+ Linux 2.6.9-4.45 mit glibc 2.3.4 (oder höher) RHEL 4-7, Ubuntu 9.10-15.10, Fedora 11-23 etc. OS X 10.08 - 10.11 iOS 8/9, Android 4.1-6.0.1 VMware ESXi 6.0-4.1 (inkl. freie Version) Hyper-V 2016, 2012/R2, 2008/R2, 10, 8.1/8 Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2-Instanzen Exchange 2016, 2013, 2010, 2007 SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008/R2, 2005 SharePoint 2013, 2010, 2007, 3.0 Webbrowser: Microsoft Edge 25+, IE 10+, Chrome 29+, Firefox 23+, Opera 16+, Safari 8+ (für iOS und OS X) Systemanforderungen Unterstützte Betriebssysteme für die lokal installierte Konsole Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Windows 10, 8/8.1, 7 Linux x86_64 mit Kernel 2.6.18 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Unterstützte Versionen von Microsoft Windows Windows Server 2016* Windows Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003/2003 R2* Windows Small Business Server 2011, 2008, 2003/2003 R2 Windows MultiPoint Server 2012, 2011, 2010 Windows Storage Server 2012/2012 R2, 2008/2008 R2, 2003 Windows 10, 8/8.1, 7 Windows Vista Windows XP Professional SP3 Unterstützte Linux-Versionen/-Distributionen Linux mit Kernel 2.6.9 bis 4.9 und glibc 2.3.4 oder höher Verschiedene 32-Bit (x86)- und 64-Bit (x86_64)-Linux-Distributionen, z. B.: Red Hat Enterprise Linux 4.x bis 7.3 Ubuntu 9.10 bis 16.04 Fedora 11 bis 23 SUSE Linux Enterprise Server 10 bis 12* Debian 4 bis 8.5 CentOS 5.x bis 7.3 CloudLinux 7, 7.1 ClearOS 5.x, 6.x, 7, 7.1 Oracle Linux 5.x bis 7.3 (inkl. UEK) Unterstützte Apple-Betriebssysteme OS X 10.08 oder höher* iOS 8 oder höher Unterstützte Mobilgeräte-Betriebssysteme Android 4.1 oder höher Unterstützte Clouds Office 365-Postfächer Amazon Web Services EC2-Instanzen Microsoft Azure-VMs Unterstützte Hypervisor * VMware vSphere ESX(i) 6.5, 6.0, 5.5, 5.1, 5.0, 4.1, inkl. vSphere Hypervisor (kostenloses ESXi)* Microsoft Hyper-V Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 Microsoft Windows Server 2016, 2012/2012 R2, 2008/2008 R2 mit Hyper-V Microsoft Windows 10, 8/8.1 (x64) mit Hyper-V Unterstützte Applikationen Microsoft Exchange Online Microsoft Exchange Server 2016, 2013, 2010, 2007 Microsoft SQL Server 2016, 2014, 2012, 2008 R2, 2008, 2005 Microsoft SharePoint 2013 Microsoft SharePoint Server 2010 SP1 Microsoft SharePoint Foundation 2010 SP1 Microsoft Office SharePoint Server 2007 SP2 Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 SP2 Unterstützte Speichermedien/-systeme Lokale Laufwerke: SATA, SCSI, IDE, RAID Netzwerk-Speichergeräte: SMB, NFS, iSCSI, FC Wechselmedien: ZIP, Rev, RDX etc. Externe HDDs und SSDs: USB 3.0/2.0/1.1 und IEEE1394 (Firewire) Acronis Cloud Unterstützte Dateisysteme * FAT16/32, * NTFS * HPFS * ReFS* * Ext2/Ext3/Ext4 * ReiserFS3* * ReiserFS4* * XFS* * JFS* * Linux SWAP Unterstützte Webbrowser * Google Chrome 29 oder höher * Mozilla Firefox 23 oder höher * Opera 16 oder höher * Windows Internet Explorer 10 oder höher * Microsoft Edge 25 oder höher * Safari 8 oder höher (unter Apple Mac OS X und iOS) * Unterstützung mit einigen möglichen Einschränkungen

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Synology RackStation RS2818RP+
2.775,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

RackStation RS2818RP+ Skalierbarer NAS mit großer Speicherkapazität, ideal als zentrales Speicherziel oder Dateiserver für kleine und mittlere Unternehmen. Skalierbarer Speicherserver RS2818RP+ ist die ideale Speicherlösung für kleine und mittlere Unternehmen mit hoher Flexibilität bei der Erweiterung der Speicherkapazität, erweiterbarem Arbeitsspeicher und Unterstützung für optionale ultraschnelle Netzwerkkarten. Das Gerät eignet sich perfekt als Ziel für die Datensicherung von Unternehmen mit mehreren Standorten, als zentraler Dateiserver oder als Ziel für die Datensicherung von Mitarbeiterrechnern in einem wachsenden Unternehmen. Robuste Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit RS2818RP+ bietet große und skalierbare Speicherkapazität bei günstigen Gesamtbetriebskosten. Das 3HE-Gehäuse bietet Platz für bis zu 16 Laufwerke und die Speicherkapazität kann durch Anschluss einer Synology Expansionseinheit RX1217 oder RX1217RP auf insgesamt 28 Laufwerke erhöht werden. Die Erweiterung ist ohne Unterbrechung der Host-Dienste möglich. Dateisystem der nächsten Generation für besseren Datenschutz Das Btrfs-Dateisystem bietet Ihnen erweiterte Datenspeichertechnologien und optimierte Schnappschüsse, um Datenbeschädigungen zu verhindern und die Wartungskosten zu reduzieren. Während es eine hohe Datenintegrität sichert, bietet es ebenso flexiblen, effizienten Datenschutz und Wiederherstellungs-Tools. * Flexibles Ordnerfreigabe-/Benutzerquotensystem bietet umfassende Quotensteuerung für alle Benutzerkonten und freigegebenen Ordner. * Snapshot Replication ermöglicht planbaren und Speicherkapazität sparenden Datenschutz mit 1.024 Sicherungen freigegebener Ordner sowie 65.000 systemweiten Schnappschüsse * Datenwiederherstellung auf Datei- oder Ordnerebene sorgt für eine schnelle und flexible Durchführung entsprechender Prozesse * Automatische Datei-Selbstreparatur kann ohne Eingriff durch den Benutzer beschädigte Dateien erkennen und wiederherstellen Die ultimative Lösung für die Datensicherung RS2818RP+ verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und robuste Speichertechnologien und integriert verschiedene Anwendungen für die Datensicherung, um Ihre wichtigen Daten auf allen Geräten zu schützen. Active Backup for Server Die Datensicherungslösung ohne Agents bietet Schutz für Daten von Windows- und Linux-Servern mittels SMB und Rsync und minimiert so die Kosten für Bereitstellung und Verwaltung. Hyper Backup Umfassende Sicherung Ihrer Daten zu einem lokalen freigegebenen Ordner, externen Gerät, anderen Synology NAS, rsync-Server oder einer öffentlichen Cloud, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Desktop-Sicherung Schützen Sie Ihren PC mit Cloud Station Backup. Sichern Sie auf macOS gespeicherte Daten mit Time Machine mühelos zum Synology NAS. Active Backup for Office 365/ G Suite Lokale Datensicherungslösung mit zentralem Dashboard. Optimierte Speichereffizienz mit Einzelinstanzerstellung und Deduplizierung auf Block-Ebene. Vollständig zertifizierte Speichervirtualisierungslösungen Synology iSCSI Storage unterstützt die meisten Virtualisierungslösungen vollständig, um die Arbeitseffizienz mit einer einfachen Verwaltungsschnittstelle zu verbessern. Durch die Integration von VMware vSphere 6 und VAAI können Speicheroperationen ausgelagert und die Recheneffizienz optimiert werden. Windows Offloaded Data Transfer (ODX) sorgt für eine erhebliche Verbesserung der Effizienz bei massivem Datentransfer und Migration. Dank OpenStack Cinder-Unterstützung kann Ihr Synology NAS als blockbasierte Speicherkomponente verwendet werden. Digital-Asset-Schutz Der Synology NAS wird vom Synology DiskStation Manager (DSM) betrieben und bietet erweiterte Sicherheitsmaßnahmen, die gegen plötzlichen Datenverlust und potenzielle Sicherheitslücken schützen. * Security Advisor: Dieser analysiert die Systemeinstellungen, die Passwortstärke, die Netzwerkeinstellungen und entfernt eventuell vorhandene Schadsoftware. * AppArmor: Eine Kernel-basierte Erweiterung, die den Zugriff für Schadsoftware auf nicht autorisierte Systemressourcen blockiert. * AES 256-bit-Verschlüsselung: Verschlüsselt freigegebene Ordner und Netzwerkdatenübertragung, um Daten vor nicht autorisiertem Zugriff zu schützen. * 2-Stufen-Authentifizierung: Hindert andere daran, sich in Ihrem DSM anzumelden, indem es ein einmaliges Passwort (one time password, OTP) auf Ihrem Mobilgerät generiert. * Vertrauensebene: Um die Installation von Paketen aus nicht vertrauenswürdigen Quellen zu vermeiden, passen Sie die Vertrauensebene im Paketzentrum benutzerdefiniert an. Schützen Sie Ihren NAS vor unbekannten oder manipulierten Paket-Dateien. Läuft mit Synology DSM * DSM UI: Preisgekröntes Betriebssystem mit intuitiver Benutzeroberfläche und leistungsstarken Funktionen. * Integration der öffentlichen Cloud: Sichern und synchronisieren Sie Daten ganz einfach zwischen Ihren öffentlichen Cloud-Konten und Ihrem NAS. * High Availability: Gewährleistet die unterbrechungsfreie Bereitstellung von Diensten durch den reibungslosen Wechsel zwischen zwei Cluster-Servern bei einem Serverausfall. * Sicherheit: Umfassende integrierte Sicherheitstools, die laufend aktualisiert werden, um neue Bedrohungen abzuwehren und Ihre Geräte zu schützen. * Snapshot Replication: Bietet planbaren und umgehenden Datenschutz für freigegebene Ordner und virtuelle Maschinen auf iSCSI LUNs im Notfall. * Desktop-Sicherung: Unkomplizierte Datensicherungslösung für Mac, PC und Mobilgeräte.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot